Mittwoch, 10. Februar 2016

noch ein Letz Fetz

Hier ist es eindeutig zu ruhig!
Ok, es gibt dafür erfreuliche Gründe: Wir ziehen nämlich um. Doch bevor wir dran sind, ziehen erst mal meine Eltern um und mein Mann und ich helfen ihnen so gut es geht beim Renovieren.
Zum Nähen komme ich doch immer wieder mal, besonders seit unser Kleiner etwas besser schläft, aber das dann auch noch mit einem ausführlichen Blogpost zu zeigen dauert ganz oft einfach zu lange. Alleine schon das Fotografieren, bei dem trüben Licht und dem hier herrschenden Kistenchaos. Daher findet ihr in letzter Zeit auf Instagram und auf Facebook einfach viel mehr von mir. So ein Handyfoto geht einfach viel schneller. Ich verspreche, es wird besser! Aber wahrscheinlich eben erst nach Ostern.

So, nun aber mal noch zu meinem dritten Letz Fetz, der weit nach dem Probenähen entstand. Ich weiß, der 2. fehlt noch, aber es fehlt auch tatsächlich immer noch der Plott darauf, außerdem krieg ich meinen Papa im Moment beim besten Willen nicht vor die Kamera, der ist in jeder freien Minute auf der Baustelle.

Daher hier nun Letz Fetz Nr. 2:


Ich durfte tatsächlich zum aller ersten Mal meinen Mann benähen (kleidungstechnisch, zum Hochzeitstag gab es ja bereits ein Musikkissen). Da er normalerweise nur Strickpullis trägt, musste ich ihn ein wenig bearbeiten und ihm einen Pulli für die Band versprechen.


Er singt nämlich in einer Churchband. Und wenn gerade mal wieder einer der Gitaristen oder der Bassist ausfällt, dann springt er auch da mal ein.


Ich persönlich liebe ja Hoodies, aber er wollte lieber einen Letz Fetz mit Kragen. Die Farben standen auch schnell fest: Türkis, passend zum neu gestalteten Logo und mit marinefarbenem Sweat kombiniert...


Dann noch den Schriftzug aus dem Logo drauf geplottet und fertig.


So durfte er dann im Dezember zum ersten Mal in unserer Kirche spielen. Ich bin schon gespannt, ob er den Pulli auch beim nächsten Termin in zwei Wochen tragen wird.


Alle Infos auf die Schnelle:
Achtung: hier habe ich auf die verschiedenen Onlineshops verlinkt. Durch anklicken verlässt du meinen Blog!
Schnitt: Letz Fetz Men von Rosile
Stoffe: Baumwoll Sweat und Bündchen von Stoff & Stil
Sonstiges: Flexfolie von Plottermarie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Kritik, Anregungen, Ideen.... Danke!