Sonntag, 14. Juni 2015

Klimperkleines Taufoutfit

Am Pfingstmontag war es endlich soweit und unser Kleiner wurde getauft.


Da unser Großer bereits mit knapp einem Monat getauft worden war, passte der weiße Anzug von ihm für unseren Kleinen leider nicht mehr. Also musste etwas Neues her.

Ich hatte mir ziemlich bald in den Kopf gesetzt, dass unser Kleiner im weißen Matrosenanzug getauft werden sollte. Doch etwas passendes habe ich, zumindest in der Preisklasse, die ich mir vorstellte, nicht gefunden. Aber wozu gibt es Nähmaschinen?

Ich habe kurzerhand aus zwei klimperkleinen Lieblingsschnitten (Raglanshirt & Strampelhose) einen Anzug gebastelt. Oben noch einen Matrosenkragen konstruiert und fertig war der Anzug. Soweit die Theorie, aber da ich meiner Konstruktion nicht so ganz getraut habe, wurde erstmal ein Probeanzug in dunkelblau genäht:



Im Großen und Ganzen war ich mit dem Schnitt auch zufrieden, es waren nur einige kleine Änderungen, bzw. Verlängerungen nötig: die "Zipfel" vom Kragen, die Knopfleiste und auch der Anzug insgesamt, besonders aber die Beine wurden verlängert. Mit diesen Veränderungen habe ich mich dann an den eigentlichen Taufanzug in weiß gewagt:






Passend dazu gab es noch eine Minutenmütze aus dem gleichen Jersey ...


...und Puschen aus festem weißem Stoff, mit dem Motiv der Taufkerze bemalt.



Zur Feier habe ich natürlich auch noch eine Torte gebacken, ebenfalls passend zur Kerze (steht daneben):





Und hier noch 2 Tragebilder von der Taufe selber:




Und damit geht dieser Beitrag nicht nur zu Kiddikram, sondern auch noch zu Made4Boys und Maritimes im Monat!




Kommentare:

  1. Die Begeisterung von Anton scheint sich in Grenzen zu halten ;)
    Aber der Anzug ist toll!! Und toll, wenn alles zusammenpasst!
    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Das Fotos entstand relativ am Ende der Taufe, da war er schon ziemlich müde und ist auch ganz bald wieder eingeschlafen.

      Löschen
  2. Gefällt mir auch wirklich sehr. Echt süß!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Kritik, Anregungen, Ideen.... Danke!