Sonntag, 29. März 2015

Frühlingsspaziergang...

...oder Eulenhöhle reloaded!
Auch bei uns ist der Frühling eingekehrt - Zeit meinen Blog endlich aus dem Winterschlaf zu erwecken. Lange war es hier sehr still, was verschiedene Gründe hatte, aber damit soll jetzt Schluss sein. Denn erstens habe ich in den letzten Wochen meiner Schwangerschaft tatsächlich so einiges genäht und zweitens lässt mich unsere Mini-Eule langsam aber sicher auch mal wieder zeitweilig an Nähmaschine und PC. Torten werde ich in nächster Zeit aber keine, oder zumindest sehr viel weniger machen und mich auf meine Nähereien konzentrieren.

Beim letzten Frühlingsspaziergang habe ich kurzerhand die Wickeltasche geschnappt und draußen bei schönstem Wetter ein paar Bilder geknipst. Und das wird dieses Jahr meine größte Herausforderung: Meine Bilder sollen besser werden! Mal sehen, ob ich das hin bekomme.

Aber nun zeige ich euch erstmal, was ich für die Wickeltasche so alles genäht habe:


Eine Wickelunterlage/Decke, eine Windeltasche und ein Pyramidentäschle für den Schnuller.


Die Wickelunterlage habe ich nach einem Schnitt, den meine Mutter schon für meine Geschwister und mich entwickelt hatte, genäht. Auf einer Seite weichen Microfleece, auf dem unsere Mini-Eule auch mal einfach so liegen kann...


auf der anderen Seite aus beschichteter Baumwolle, so kann die Wickelunterlage auch mal schnell abgewischt werden. Gefüttert mit einem alten Duschtuch und eingefasst mit extra breitem Schrägband. Die Bindebänder bestehen aus Schrägband und Webband.


Dazu gab es aus dem wunderbaren Carlitosstoff eine Windeltasche nach dem Tutorial von O'Malleys, besagtes Pyramidentäschle nach dem Tutorial von Nähspielerei und einer U-Heft Hülle, beplottet mit dem Namen unserer Mini-Eule.


Hier nochmal die Windeltasche von innen. Ich habe sie ein klein wenig abgewandelt und ihr innen noch ein zusätzliches Fach für Cremes, kleine Mülltüten für die Windeln usw. verpasst, das mit einem Reißverschluss verschlossen werden kann. Außerdem wird meine Windeltasche mit einem langen Klett-Streifen verschlossen, statt mit Kam Snaps. So macht es auch nichts aus, wenn sie mal etwas dicker befüllt wird.
Und nun geht das Ganze noch zu KiddiKram und Made4Boys.



Und hier nochmal alle Infos auf die Schnelle:
Wickelunterlage : Schnitt: eigener; Stoffe: Staars von Farbenmix, Microfleece von Dawanda, Schrägband vom örtlichen Stoffladen, Webband vom Stoffmarkt
Windeltasche: Schnitt: Windeltasche von O'MalleysStoffe: Carlitos by Lila Lotta
Pyramidentäschle: nach der Anleitung von NähspielereiStoffe: Carlitos by Lila LottaWebband vom Stoffmarkt
U-Heft Hülle: Schnitt: Healthy by FarbenmixStoffe: Carlitos by Lila Lotta, Stoffreste, Webband vom Stoffmarkt
verlinkt: Made4Boys & Kiddikram

Kommentare:

  1. Ach die Windeltasche ist ja schick. So eine sollte ich mir endlich auch mal nähen...bei mir fliegt das immer lose in der Handtasche rum.

    AntwortenLöschen
  2. Ach die Windeltasche ist ja schick. So eine sollte ich mir endlich auch mal nähen...bei mir fliegt das immer lose in der Handtasche rum.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Kritik, Anregungen, Ideen.... Danke!