Donnerstag, 14. August 2014

Liebster-Award

Hoppla, das ging nun fast an mir vorbei...Kerstin von KeSe Kreativ hat mich für den Liebster-Award nominiert.


Nachdem ich erst einmal googeln musste, was der Liebster-Award eigentlich ist, habe ich mich nun sehr darüber gefreut und werde zunächst einmal die von ihr gestellten Fragen beantworten und mich damit ein bisschen vorstellen:

1. Stelle dich kurz vor
Ich bin 31 Jahre alt, verheiratet und Mama eines fast 5 Jährigen Sohnes. Im Moment freuen wir uns über weiteren Nachwuchs voraussichtlich Anfang März 2015.
Ich bin ziemlich chaotisch (sehr zum Leidwesen meines ordnungsliebenden Mannes), schokosüchtig und eine absolute Nachteule. Dafür komme ich morgens nicht aus dem Bett und habe morgens meistens viel schlechtere Laune, als abends. Ich gehe gerne schwimmen, bin ein absoluter Bücherwurm mit Vorliebe für Komödien, Fantasy und historische Romane (je dicker die Bücher, desto besser, ich koche und backe gerne und am liebsten Treffe ich mich mit meinen Freunden.

2. Seit wann nähst du und wie bist du zum Nähen gekommen?
Ehrlich gesagt, ich hab keine Ahnung! Ich hab irgendwann als Kind angefangen und bekam damals auch einen Kinder-Nähkurs zum Geburtstag. Ich habe als Kind hauptsächlich Kleider für mich genäht und hatte damals auch den Plan, eine Ausbildung zur Kostümdesignerin am Theater zu machen. Letztendlich wurde ich dann doch Grundschullehrerin. Während der letzten Schuljahre und während des Studiums habe ich leider nur sehr wenig genäht. Doch nach meinem Referendariat und den besonderen Kleidervorlieben meines Sohnes, habe ich wieder angefangen und nähe nun hauptsächlich Kinderkleider.

3. Wo holst du dir Inspirationen für deine Werke?
Hm, manchmal habe ich einfach eine Idee im Kopf und suche dann nach geeigneten Schnittmustern, die ich nach meinen Vorstellungen abändern kann. Oftmals bekomme ich meine Anregungen durch Blogs oder seit kurzem auch von Pinterest.

4. Hast du noch andere kreative Hobbys?
Wer meinen Blog kennt, der weiß, dass ich seit 3 Jahren gerne Motivtorten backe. Aber ich bastle auch gerne, ob nun aus Papier, Holz oder Kerzen...ganz egal.

5. Welche Maschinen sind in deinem Besitz?
Hm, ich selber besitze momentan eigentlich nur meine Overlock, eine Gritzner 788. Meine Nähmaschine ging leider vor einigen Jahren kaputt und seit letztem Jahr steht die alte Pfaff 1197 meiner Mum hier, mit der ich nähe.

6. Welchen Stoff hast du bis heute noch nicht angeschnitten (Streichelstöffchen)?
Hm, da liegen noch so einige hier herum. Glücklicherweise fordert unser Sohn immer mal wieder ganz bestimmte Stoffkombinationen, sonst würden hier noch mehr Stoffe in Kisten lagern. Aber ich glaube den Stoff, der schon am längsten auf eine Verarbeitung wartet ist mein Eulenliebe Cordstoff. 

7. Kaffee oder Tee?
Weder noch! Ich rieche ja gerne beides (ok, beim Tee kommt es auf die Sorte an), aber trinken? Nein! Aber wehe es steht eine Tasse Kaba oder heiße Schokolade vor mir....

8. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
"Echo der Hoffnung" von Diana Gabaldon. Im Moment bin ich grad an "Ein Schatten von Verrat und Liebe" dran...

9. Was fasziniert dich an einem Menschen am meisten?
Oje, das kann ich jetzt gar nicht so pauschal sagen. Das sind ganz unterschiedliche Dinge und oft von den Menschen abhängig.

10. Dein liebstes Urlaubsziel?
Wo ich schon war, oder wo ich gerne einmal hin möchte???
Hm, also von den Orten, an denen ich war, mochte ich Spanien und Holland am liebsten.
Wo ich noch hin möchte: Schweden!!!

11. Wie sieht ein perfektes Tag für dich aus?
Ganz klar, zunächst mal darf ich gaaaaaanz lange ausschlafen. Dann habe ich viel Zeit mit meinen Freunden und meiner kleinen Familie, z.B. bei einem Ausflug. Und wenn wir dann noch gemeinsam kochen oder grillen und einfach nur gemütlich quatschen, ist der Tag (auch ohne Nähmaschine und Torten) absolut perfekt!

So, nachdem ich nun brav meine Fragen beantwortet habe, darf ich nun ebenfalls einige Blogs nominieren und ihnen Fragen stellen.

Meine Nominierung:

Steffi von Freudenkind
&

Meine Fragen an euch:

1. Stelle dich kurz vor
2. Seit wann nähst du? Wie kamst du zum Nähen?
3. Für wen nähst du am liebsten?
4. Welche Maschinen besitzt du?
5.Wo kaufst du am liebsten deine Stoffe?
6. Suchst du deine Stoffe nach Bedarf aus, also sprich, willst du einen bestimmten Schnitt nähen und kaufst dafür Stoff, oder siehst du den Stoff, kaufst ihn und irgendwann kommt dann der passende Schnitt?
7. Hast du einen Lieblingsschnitt?
8. Was möchtest du unbedingt mal machen/ausprobieren? (sei es beim Nähen, Kochen, Reiseziel...?)
9.Süß oder Salzig?
10. Wie sieht dein perfekter Tag aus?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Kritik, Anregungen, Ideen.... Danke!