Samstag, 16. November 2013

Hobbithöhlentorte

Seit ich begonnen habe Motivtorten zu machen bekommen meine Freunde und Verwandten immer wieder eine zum Geburtstag. Dabei fällt es mir meist sehr viel schwerer, ein passendes Motiv für die Männer zu finden...und so stellte mich auch mein Bruder mal wieder vor die Frage: Was für eine Torte soll`s denn diesmal werden.
Nach einigem überlegen, habe ich mich für eine Hobbithöhle entschieden. Auf die Idee kam ich hier:
Da ich aber keine Kugelbackform habe, musste ich improvisieren (aber einfach kopieren wäre ja auch langweilig).
Mein Sohn (4 Jahre) hat mich unterstützt und genau aufgepasst, dass ich auch kein Detail vergesse und dabei alle misslungenen Blätter und Blumen genascht.
Heraus kam letztendlich diese Torte, über die sich das Geburtstagskind sehr gefreut hat.





Drunter steckt eine Sachertorte nach diesem Rezept: http://tortentante.blogspot.de/2010/12/weihnachtstorte-ganz-klassisch-in-rot.html
Die Torte entstand schon am letzten Wochenende.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, Kritik, Anregungen, Ideen.... Danke!